Zum Inhalt springen
Foto: Rawpixel.com – stock.adobe.com

ATOK - Asociace textilního-oděvního-kožedělného průmyslu

Těšnov 1163/5
110 00 Praha 1

Telefon: +420 222 361 880 
E-Mail: info@atok.cz

ATOK - Asociace textilního-oděvního-kožedělného průmyslu
Foto: ATOK

Profil

Der Verband der Textil-Bekleidungs-Leder-Industrie (ATOK) ist ein Industrieverband, der auf dem Gebiet der Textil- und Bekleidungsproduktion und anderen damit verbundenen Aktivitäten in der Tschechischen Republik tätig ist.

Ziel und Aufgabe von ATOK ist es, die Geschäftsinteressen der Mitglieder, insbesondere in wirtschaftlichen und sozialen Angelegenheiten, in Bezug auf staatliche, nichtstaatliche und geschäftliche Angelegenheiten in der Tschechischen Republik und im Ausland zu vertreten. Auf internationaler Ebene soll die gegenseitige Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch gefördert werden, und im Allgemeinen werden Innovationen und eine gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit in der Textil- und Bekleidungsindustrie unterstützt. Im Jahr 2017 unterzeichnete ATOK eine Vereinbarung über die gegenseitige Zusammenarbeit mit dem VTI.

Projekte

Das in den Jahren 2018 - 2020 durchgeführte internationale Projekt CONFYE (Confección y Empleo) war einer strategischen Partnerschaft gewidmet, an der Branchenverbände, Berufsbildungszentren, Schulaufsichtsbehörden und Zertifizierungsstellen in Spanien, Portugal und der Tschechischen Republik beteiligt sind. Ziel des Projekts ist es, junge Menschen für die Möglichkeiten der Unternehmensgründung in der Tschechischen Republik, in Spanien und in Portugal zu sensibilisieren. Das Projekt wurde vom EU-Programm Erasmus + kofinanziert.

Das in den Jahren 2016 - 2018 durchgeführte internationale MODATOP-Projekt konzentrierte sich auf die intensive Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Schulen bei der beruflichen Aus- und Weiterbildung von Schülern, Studenten oder und Erwachsene für die Textil- und Bekleidungsindustrie. An dem Projekt waren Unternehmen aus Spanien, Portugal, Italien und der Tschechischen Republik beteiligt. Das Projekt wurde vom EU-Programm Erasmus + kofinanziert.

Das in den Jahren 2016 - 2018 durchgeführte internationale Projekt EDTEX - Internationale strategische Partnerschaft im Bereich der beruflichen Textilbildung konzentrierte sich auf die Verknüpfung der beruflichen Bildung mit den Erfordernissen der Produktionspraxis und der Ausbildung qualifizierter Arbeitskräfte für die Textilindustrie. An dem Projekt waren Unternehmen aus der Tschechischen Republik, Polen, Portugal und Spanien beteiligt. Das Projekt wurde vom EU-Programm Erasmus + kofinanziert.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation des aktuell angemeldeten BenutzersEnde der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden